TaO!-Werkstatt "Die laktoseintoleranten Käsekellner" | 13 - 15 Jahre
Die Wahrheit übers Lügen
Werkstattpräsentation

Ehrlich erzählte Unwahrheiten

Alternative Fakten. Beinahe richtige Tatsachenberichte.
Fast unverfälschte Halbwahrheiten. Absichtliche Ausreden.
Fake News. Leicht übertriebene Flunkereien, die niemandem schaden.
Notwendige Notlügen. Eventuell erfundene Ereignisse.
Kleine Betrügereien. Alles nur gelogen.

Wir üben uns in einer Kernkompetenz unserer Zeit.
Ihr könnt uns dabei zuschauen und zuhören.
Wir sagen immer die Wahrheit.
Auch über unsere Lügen.
Ehrlich.
Und ernsthaft.
Das könnt ihr uns ruhig glauben,
obwohl wir alle Lügner sind…

HINTERGRUND
9 TaO!-Theaterwerkstätten, das sind die Spielclubs im TaO, haben ein Jahr lang gespielt, experimentiert, Theater gemacht! In der Saison 2017/2018 hat jede Gruppe eine Aufführung erarbeitet, die nun im Rahmen des viertägigen Festivals „Spielarten“ von 30. Mai bis 2. Juni vor Publikum präsentiert wird. 9 Theatergruppen, das sind rund 150 junge Menschen, die die TaO!-Bühne entern. Außerdem sind heuer erstmals auch zwei Gastgruppen – bodi end sole Hallein und die wildwuchs-Werkstatt des Dschungel Wien – mit ihren Präsentationen zu Gast.

Gemeinsam treten die SpielerInnen an, um das Glück zu suchen, Wahrheit von Lüge zu unterscheiden und die natürlichste Sache der Welt zu verstehen. Sie unterrichten sich gegenseitig, verlieren das Gleichgewicht, erforschen ihre Nachbarschaft und fragen sich, was man zumindest einmal im Leben getan haben sollte. Mutig, wild und wunderbar, mit viel Charme, der Globalisierung und Stephen Hawking! Rund um die Vorstellungen laden wir zum Mitmachen, Diskutieren und Zeitvertreiben ein: bei Workshops, Gesprächen und gemeinsamem Essen im TaO!

EINHEITSPREIS
5,- EUR

Tickets Do., 31. Mai.   13:00
Tickets Fr., 01. Jun.   10:00
Tickets Sa., 02. Jun.   17:30

Von und mit: Paula Buschek, Sarya
Ceylan, Bianka Hahn, Marie Hammer, Fiona Kahr, Anna Kalliwoda, Noa Krausz, Lukas Nebel, Till Peper, Lola-Pamina Pllana, Sea Popov, Lea-Maria S
chmidjell, Lisanne Schmiedhofer,
Nana Strampfer

Leitung: Patrick Fleith

Outside Eye: Andreas Wagner