Ein Blick ist genug – aber wofür ist die Frage
orange image | 15 bis 18 Jahre

Er hatte seine Hausaufgaben eigentlich gemacht. Er war den Spuren der Anderen gefolgt, hatte sorgfältig Informationen über sie gesammelt, immer auf der Suche nach neuen Erkenntnissen. Er hatte sie fest im Auge – jedes Zucken ihrer Mundwinkel, jede Regung ihrer Augen. Und doch war da ein Nebel, undurchdringlich für jeden Blick. Eine unheimliche Stille, nur die Ahnung eines leisen Flüsterns. Die Wahrheit war bislang verborgen geblieben. Doch er würde nicht aufgeben. Weil er eines mit absoluter Sicherheit wusste: dass der Schein immer trügt.

 

Von und mit: Karina Cuiumgian, Bianca Foscht, Dilara Foscht, Ajap Gurban, Nina Marat, Lukas Nebel, Lisa Neumeister, Lisa Oberleitner, Nadja Prutsch, Paul Schaden, Johanna Schwaiger, Maximilian Thurner, Amélie Wolf
Leitung: Andreas Wagner, Martin Kroissenbrunner

Foto: Umberto Salvagnin

Tickets Mi., 29. Mai.   16:30
Tickets Do., 30. Mai.   15:00
Tickets Fr., 31. Mai.   19:00