TaO!
Keine Panik
Stück für das Klassenzimmer

Ein interaktives Klassenzimmerstück zu Inklusion, Regeln und dem Umgang mit dem Fremden.

Das Ministerium für außergewöhnliche Schulversuche sucht Schulklassen, die eine neue Mitschülerin aufnehmen. Sie braucht einen guten Platz, wo sie so sein kann, wie sie ist und von allen freundlich aufgenommen wird. Vielleicht bald bei euch? In eurer Klasse? Als eure neue Sitznachbarin? Damit das auch alles gut klappt, kommen unsere Kolleginnen und Kollegen in eure Klasse und unterstützen euch bei dieser spannenden Herausforderung. An Herausforderungen wächst man ja bekanntlich. Und solange ihr auch im Notfall Ruhe bewahrt und euch an die Pläne des Ministeriums haltet, kann eigentlich auch gar nichts passieren. Wir freuen uns jedenfalls auf eure neue Mitschülerin! Ihr auch?

“Hinter der spielerischen Grundeinstellung von ´Keine Panik´steckt eine kindgerecht aufbereitete Forderung danach, beim Thema Inklusion mehr auf das Individuum zu achten, als auf statistische Zahlen und politisches Geplänkel. Ein gelungener Beitrag zur Integrationsdebatte.” Kronen Zeitung