The Opposite of me – Eine dialektischdidaktische Selbstfindungsperformance
umSCHLAGplatz I | 18 bis 27 Jahre

Jedes Ding hat ein Gegenteil, nur nicht ich.
Dick und dünn, dumm und klug, kurz und lang, heiß und kalt, einfach und schwer, lustig und fad, laut und leise, langsam und schnell, faul und fleißig, fern und nah, ich und du?
Das Gegenteil von mir ist nicht du, sondern ich, aber umgekehrt. Das Gegenteil von mir zeigt mir, dass nicht-ich auch ich ist. Eine Gruppe junger Menschen definiert sich, lässt sich definieren, versucht das Eigene zu fassen. Es ist schließlich in allen Lebensphasen recht angenehm zu wissen, wo man steht und wie man gesehen wird.

Von und mit: Magdalena Bachlmayr, Lea
Blachfellner, Michael Diekers, Cornelia
Drexl, Thomas Glinzerer, Anja Karlbauer,
Sophie Lagemann, Laura Prasch, Susanna Rechberger, Selina Rudlof, Lucienne Trummer, Daphne Warzecha
Leitung: Nora Winkler, Simon Windisch

Tickets Mi., 29. Mai.   21:00
Tickets Sa., 01. Jun.   18:30