EXIT THE ROOM

Exploring New Ways of Creating Theatre and Art Exchange

Kofinanziert durch das Programm Erasmus+ der Europäischen Union

Was sind die Themen und künstlerischen Formen der NEXT GENERATION an Theatermacher*innen und welche Methoden und Plattformen brauchen sie für die Entwicklung ihrer Kunst?

Das Projekt EXIT THE ROOM, gefördert von der EU-Programmschiene ERASMUS+, bringt 2022 bis 2027 junge, kunstinteressierte Erwachsene in einen europäischen Austausch. Ziel ist es, die nächste Generation zu Gestalter*innen ihrer eigenen Programme zu machen sowie neue Formen des Diskurses über und der Vermittlung von Kunst zu schaffen. Bis 2027 soll damit ein großes Netzwerk von Next-Generation-Projekten im europäischen Jugendtheater entstehen.

Auf dem Programm stehen Residences der YOUNG ARTISTS und deren performative Try-Outs bei den beteiligten Festivals sowie Expert*innen-Gespräche und Vernetzungstreffen. Entwickelt werden neue Formen des Dialogs, der Reflexion und der Begegnung junger Menschen rund um Theatervorstellungen. Im Fokus steht dabei eine noch engere Vernetzung von angehenden Künstler*innen mit Etablierten in Workshops, Dialogen und Diskursen.

  • Was sind die Themen und künstlerischen Formen der NEXT GENERATION und welche Methoden und Plattformen brauchen sie für die Entwicklung ihrer Kunst?
  • Wie können Kinder und Jugendliche, also das direkte Zielpublikum der Stücke, interaktiv in das Festival Geschehen eingebunden werden?
  • Welche Wege der Verbindung von Theater mit seiner Umgebung lassen sich finden?
  • Wie treten die Künstler*innen in Interaktionen mit den jeweiligen Städten?
  • Wie kann eine theoretische, professionelle Auseinandersetzung der Kulturkritik und der Kulturpolitik mit dem Kinder- und Jugendtheater stattfinden?

Die Beteiligten der NEXT GENERATION geben am Ende ihres Projektes ihre Erkenntnisse und ihr Wissen an eine neue Projektgruppe weiter und der Projektzyklus kann jedes Jahr mit einer neuen Generation beginnen.

 

Konzeption und Projektleitung: Anna-Katerina Frizberg, Natascha Grasser

Netzwerk


Agora Theater (St. Vith, Belgien)
jugendtheaterwerkstatt spandau (Berlin, Deutschland)
Junges.Theaterbremen (Bremen, Deutschland)
spleen*graz (Graz, Österreich)
Starke Stücke (Frankfurt und Rhein-Main-Region, Deutschland)
Theater am Ortweinplatz (Graz, Österreich)
Westwind Festival (NRW, Deutschland)

Kontakt

Veranstaltung Teilen


Beitrag teilen