Geschichten vom Gold

Ergebnisse einer Ermittlung

Eine Koproduktion mit dem Theaterland Steiermark
inspiriert von Geschichten steirischer Schüler*innen

Bei Routine-Untersuchungen in mehreren österreichischen Schulen wurden merkwürdige Funde gemacht: Die Polizei entdeckte Goldstaub, Goldfäden und kleine Goldkörner in Bankfächern, Parkettritzen und hinter den Tafeln. Wie konnte es dazu kommen?

Die SOKO Gold tappte im Dunkeln und bat deshalb Kinder als Schulexpert*innen, mit ihren Ideen und Hinweisen zur Aufklärung des Falls beizutragen. Ihre unglaublichen, seltsamen und abenteuerlichen Geschichten vom Gold bilden die Grundlage einer theatralen Ermittlungsarbeit rund um Goldgräber und Schatzräuber, die Gratwanderung zwischen Ehrgeiz und Gier und die Frage, was wirklich wertvoll ist.

 

Ein goldiges, fantasievolles Stück, glänzend umgesetzt.
Daniel Hadler, Kleine Zeitung

 

Von und mit: Karin Gschiel, Andreas Wagner, Manfred Weissensteiner
Bühne: Matthias Bürger-Mader, Milena Czernovsky, Valentin Hämmerle
Outside Eye: Thomas Sobotka
Produktionsleitung: Anna-Katerina Frizberg

Termine


10.02.2022 - 10:00 Uhr TaO!
11.02.2022 - 10:00 Uhr TaO!
12.02.2022 - 18:00 Uhr TaO!
14.02.2022 - 10:00 Uhr TaO!
15.02.2022 - 10:00 Uhr TaO!
Tickets

Bewegte Bilder



Veranstaltung Teilen


Veranstaltung teilen