nachtschattengewächse

Eine Metapher für das Erwachsenwerden nach Maß

Eine Koproduktion mit dem Next Liberty
Siegerstück des Retzhofer Dramapreis in der Kategorie „Für junges Publikum“ 2021

Eine Erziehungsanstalt jenseits der Zivilisation, ohne Erwachsene, ohne Ausflüchte. Hier bereiten sich Jonas, Joanna, Ivette und Moritz für die Welt, das Draußen, ihre glänzende Zukunft vor. In strenger Hierarchie, mit harten Regeln versuchen sie sich jegliche Kindlichkeit abzutrainieren und eifern dem Ideal von Disziplin und Leistung nach. Doch dann kommt Henrique, ein Neuer, überspringt alle Prinzipien und macht die Sollbruchstellen ihrer Welt sichtbar. Und plötzlich ist er da, der Wunsch nach Freiheit und Selbstbestimmtheit. Aber wie soll man wachsen, wenn man nicht weiß, wohin?

Johannes Hoffmanns packende Versuchsanordnung erzählt von einer Gruppe junger Menschen zwischen Kindheit und Erwachsensein, die – völlig auf sich allein gestellt – um Orientierung und Bedeutung ringen.

 

„… dieser Schwebezustand zwischen Gefangensein und Nicht-Hinaus-Wollen oder -Können ist eine mehr als gelungene Metapher für die Adoleszenz.“
(aus der Jurybegründung des Retzhofer Dramapreis für junges Publikum 2021)

 

Von: Johannes Hoffmann
Mit: Hannah Höfler, Nils Kabon, Timon Koiner, Michaela Neuhold, Felix Schwarz
Regie: Manfred Weissensteiner
Dramaturgie: Dagmar Stehring
Regieassistenz: Carmen Schabler
Musik: Robert Lepenik
Bühne und Ausstattung: Andrea Meschik
Video: HENX
Technik: Lorenz Meiler
Verlag: Felix Bloch Erben

 

Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia

„nachtschattengewächse“ wurde mit der Unterstützung eines Werkbeitrags der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia gefördert

 

powered by Energie Steiermark

 

Lesen Sie hier das ganze Interview mit dem Autor Johannes Hoffmann.

Termine


09.06.2022 - 19:30 Uhr TaO!
10.06.2022 - 19:30 Uhr TaO!
Tickets

Veranstaltung Teilen


Veranstaltung teilen