nachtschattengewächse

Eine Dystopie zwischen Wachsenwollen und Erzogenwerden

Eine Koproduktion mit dem Next Liberty
Siegerstück des Retzhofer Dramapreis in der Kategorie „Für junges Publikum“ 2021

Wenn Jonas, Joanna, Ivette und Moritz die Ausbildungsstätte verlassen, werden sie bessere Menschen sein, endlich vollständig, bereit für die Welt, das Draußen, ihre glänzende Zukunft. Dazu verinnerlichen sie die strenge Hierarchie und die harten Regeln, wie man sich zu verhalten, zu reden und auszusehen hat. Doch dann kommt ein Neuer, überspringt alle Prinzipien und macht die Sollbruchstellen ihrer Welt sichtbar: Wohin soll man wachsen, wenn man nicht weiß, wohin?

Johannes Hoffmanns packende Dystopie erzählt von einer Gruppe junger Menschen zwischen Kindheit und Erwachsensein, die – völlig auf sich allein gestellt – um Orientierung und Bedeutung ringen.

 

Von: Johannes Hoffmann
Mit: jungen Spieler*innen des TaO! und Next Liberty
Regie: Manfred Weissensteiner
Dramaturgie: Dagmar Stehring
Regieassistenz: Carmen Schabler
Musik: Robert Lepenik

 

Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia

„nachtschattengewächse“ wurde mit der Unterstützung eines Werkbeitrags der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia gefördert

Termine


21.04.2022 - 19:30 Uhr TaO!
22.04.2022 - 12:00 Uhr TaO!
23.04.2022 - 19:30 Uhr TaO!
25.04.2022 - 12:00 Uhr TaO!
27.04.2022 - 12:00 Uhr TaO!
28.04.2022 - 19:30 Uhr TaO!
29.04.2022 - 12:00 Uhr TaO!
30.04.2022 - 19:30 Uhr TaO!
Tickets

Veranstaltung Teilen


Veranstaltung teilen